autorin   |   blog   |   bücher   |   lyrik   |   impressum  

Literatur ...

... begleitete mich von Kindesbeinen an. Ich habe Bücher verschlungen und alles aufgeschrieben, was mich bewegte. Beim Lesen wie auch beim Schreiben legte ich mich nie auf ein bestimmtes Genre fest: Vielfalt, über den Tellerrand hinausblicken, immer wieder Neues kennenlernen - daran halte ich auch heute noch fest.

Eine Zeit lang machte ich das Schreiben zu meinem Beruf und arbeitete als Journalistin, Texterin und Lektorin. Heute bin ich Dozentin, Autorin und Bloggerin. Auf dieser Webseite stelle ich meine Veröffentlichungen vor.

 

„... die spielerisch mit Worten hantiert,
um das Nichtgreifbare spürbar zu machen ...“

(Zitat: Lola Victoria Abco)
Lyrik ist für mich eine besondere künstlerische Form, um das auszudrücken, was mein Leben streift - was ich erlebe, was mich bewegt. Eine feste Form empfinde ich dabei eher als Korsett, deshalb lasse ich in meinen lyrischen Arbeiten die Worte fließen, wie sie wollen. Sinn und Sinnhaftigkeiten findet jeder für sich selbst zwischen den Worten.

In meinen Gedichten beschäftige ich mich mit der Gesellschaft, in der wir leben, stelle Fragen, suche Antworten. 2011 veröffentlichte ich "angekommen?!", zwei Jahre später folgte "wenn der wahnsinn eine pause einlegt". Beide Lyrikbände habe ich 2015 aktualisiert: Ich habe jeweils ein Vorwort und Inhaltsverzeichnis hinzugefügt sowie die in den Büchern erwähnten Webseiten aktualisiert. Obwohl ich nun den Namen meines Mannes angenommen habe, bleiben beide Werke Veröffentlichungen von Katrin Zill.